http://www.lauenen.ch/de/politik/
13.12.2018 00:21:01


Politik in der Gemeinde Lauenen


Lauenen
Die Gemeindeversammlung (= Stimmbürgerinnen und Stimmbürger) ist das oberste Organ der Gemeinde. Sie findet in der Regel zweimal im Jahr statt. Hier wird über die wichtigsten Geschäfte der Gemeinde beschlossen. Dazu kommt die Wahl des Gemeindepräsidenten und der Mitglieder des Gemeinderates. Der Gemeinderat zählt insgesamt 9 Mitglieder (inkl. Präsident und Vizepräsident).

Der Gemeinderat als politisches Führungsorgan der Gemeinde wird durch die Stimmbürger anlässlich einer Gemeindeversammlung gewählt. Die Kanditaten werden anlässlich eines Auswahlverfahrens an der Urne vorgängig bestimmt. Es herrscht Amtszwang. Jede Person ist somit grundsätzlich verpflichtet, das ihr auferlegte Amt zu erfüllen.

Das gleiche gilt für die Kommissionen. Die Mitglieder dieser Organe werden jedoch durch den Gemeinderat gewählt. Die Kommissionen sind dem Gemeinderat unterstellt und haben die Aufgaben, die Geschäfte vorzuberaten und Anträge zu stellen.

Es existieren keine Ortsparteien und auch sonst keine Gruppierungen, welche aktiv das Geschehen in der Gemeinde mitbestimmen.