Willkommen auf der Website der Gemeinde Lauenen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Lauenen
  • Druck Version
  • PDF

Herzlich willkommen in Lauenen !


Gruss des Gemeindepräsidenten

Liebe Besucherin, lieber Besucher dieser Webseite

Herzlich willkommen in Lauenen!

Sie interessieren sich für die Gemeinde Lauenen und wir hoffen, dass Sie die gewünschten Informationen finden.

Lauenen liegt im westlichen Berner Oberland und ist eine der drei Gemeinden im Saanenland. Sie ist umgeben von den Gemeinden Saanen im Norden, Gsteig im Westen, Lenk im Osten und Savièse (VS) im Süden.

Mit gut 820 Einwohnern gehört Lauenen zu den Gemeinden im Kanton Bern von mittlerer Grösse. Flächenmässig zählt sie mit rund 58 km2 zu den Grössten. Das Lauenental erstreckt sich vom tiefsten Punkt Engewald, 1153 m.ü.M., in südlicher Richtung bis an den höchsten Punkt Wildhorn, 3248 m.ü.M.

Die Landwirtschaft ist mit rund 60 Betrieben nach wie vor ein wichtiger Wirtschaftszweig. Durch die Nähe zu Gstaad hat der Tourismus eine grosse Bedeutung. Drei Hotels und dazu drei Restaurants (nur Sommer- bzw. Winterbetrieb) bieten in diesem Sektor zusätzliche Arbeitsplätze an. Das florierende Baugewerbe in der ganzen Region bringt in der Gemeinde Lauenen Aufträge für 20-30 Kleinbetriebe.

Unsere Gemeinde ist sowohl über den privaten (Bern-Thun-Spiez-Zweisimmen-Gstaad, Bulle-Château-d'Oex-Gstaad, Aigle-Col du Pillon-Gstaad) wie auch mit dem öffentlichen Verkehr (MOB ab Zweisimmen oder Montreux, Postauto ab Gstaad) gut erreichbar.

Die intakte Natur ist unser grosses Kapital. Zwei Naturschutzgebiete, Hochmoore von nationaler Bedeutung und der Lauenensee bilden Erholungsräume für Gäste und Einheimische.

Trachsel
Jörg Trachsel, Gemeindepräsident
 



Die Gemeinde Lauenen in Zahlen

Gesamtfläche58.71 km2
davon Wald12.77 km2
davon Siedlungsfläche0.23 km2
davon Landwirtschaft29.59 km2
übrige Fläche16.12 km2



Sehenswertes in Lauenen

Bergwelt

Harmonisches Bergpanorama mit Niesenhorn, Tungelgletscher, Wildhorn, Geltengletscher, Arpelistock und Spitzhorn

Lauenensee
Häufig besungener See inmitten unberührter Berglandschaft

Naturschutzgebiet Gelten-Iffigen
Eines der zusammenhängend grössten der Schweiz

Naturschutzgebiet Rohr
Einzigartiges Hochmoor von nationaler Bedeutung

Wasserfälle
Geltenschuss und Dungelschuss

Das Dorf Lauenen
Bergdorf mit erhaltenen Holzhäusern und einer wunderschönen Kirche aus dem 16. Jahrhundert

Tristen
Tristen sind Elemente der traditionellen Kulturlandschaft und werden in traditioneller Weise bewirtschaftet. Im Herbst, wenn die Vegetation verwelkt, wird das Schilf gemäht und es werden anschliessend Strohhaufen, sogenannte Tristen, damit erstellt. Tristen sind Strohlager, die im Freien errichtet werden. In Lauenen ist das Erstellen von Tristen eine alte Tradition. Im Naturschutzgebiet Rohr trifft man häufig die von Hand erstellten Tristen an.